• Schweiz
    Luzern
  • Luzern
nur 869,- Euro p.P.

Schweiz

8 Tage
12.08 - 19.08.2018
Bei dieser Reise ist die Fahrt mit dem Mont Blanc Express nur einer der Höhepunkte. Ein besonderes Ereignis ist die Fahrt mit der Gornergratbahn auf das Gornergrat mit einem atemberaubenden Ausblick.

1. Tag: Anreise Luzern

Unsere Anreise in die Schweiz führt uns über Tirol, den Arlberg und die Silvretta Hochalpenstraße in das Fürstentum Liechtenstein und über die Rheinbrücke in die Schweiz. Vorbei an Sargans erreichen wir den Walensee, den Zürichsee nach Luzern, wo wir in der Nähe unser Hotel beziehen.

 

2. Tag: Luzern

Wir genießen die Stadt mit ihrem vielfältigen Angebot an Sehenswürdigkeiten. Nach der geführten Stadtbesichtigung am Vormittag steht der Nachmittag für eine Schifffahrt am Vierwaldstättersee zur Verfügung.

 

3. Tag: Bern – Solothurn

Solothurn gilt als schönste Barockstadt der Schweiz. Spaziergang durch die Altstadt und Besichtigung der St.Ursenkathedrale. Weiter nach Bern und Stadtbesichtigung mit der Mittelalterlichen Altstadt, sowie dem Paul Klee Zentrum mit der größten Sammlung weltweit des Künstlers.

 

4. Tag: Kleine Scheidegg – Wallis

Über den Brünigpass und entlang des Brienzersees nach Interlaken und Grindelwald am Fuße der Eigernordwand. Wir sehen das weltberühmte alpine Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau und fahren mit der Jungfraubahn von Grindelwald bis zur Kleinen Scheidegg. Möglichkeit zur Auffahrt zum Jungfrauenjoch auf 3454 m, der höchste Bahnhof Europas. Weiter mit der Bahn nach Wengen und Lauterbrunnen, von wo aus die Busfahrt weiter ins Wallis geht.

 

5. Tag: Täsch – Zermatt

Heute fahren wir über Visp nach Täsch im Mattertal. Wir erleben hautnah die imposante Kulisse der schneebedeckten Walliser Viertausender, der höchsten Schweizer Berge. Die Matterhorn Gotthard Bahn bringt uns von Täsch in wenigen Minuten in das autofreie, weltberühmte Bergdorf Zermatt am Fuße des Matterhorns (4478 m ü. M.). Es fahren keine Motorfahrzeuge. Kutschen und Schlitten sind neben den Elektromobilen die einzig erlaubten Beförderungsmittel. Rund um Zermatt und vor der Kulisse des Matterhorns haben wir die Möglichkeit, mit der Gornergradbahn auf das Gornergrat (3'089 m) zu fahren. Es gehört zu den Orten, die man einmal im Leben besucht haben muss. Das Bergpanorama und der einmalige Blick auf das Matterhorn bleiben unvergesslich.

 

6. Tag: Mont Blanc Express –Chamonix

Von Martigny aus fahren wir mit dem Mont Blanc Express bis zur französischen Grenze, weiter mit dem Bus nach Chamonix. Sie können den höchsten Punkt der Reiseerleben auf dem Aiguille du Midi(3842 m) der ein felsiger Vorpostenim Mont-Blanc-Massiv südlich von Chamonix ist. Der Gipfelbereich ist durch eine Seilbahn für den Tourismus erschlossen, stellt einen der beliebtesten Aussichtspunkte auf dem höchsten Gebirgszug der Alpen dar.

 

7. Tag: Sion – St. Maurice - Montreux

Wir erreichen nahe der Rhône-Mündung am Genfersee die Stadt Montreux. Nach einem Aufenthalt Weiterfahrt nach St. Maurice und Besuch der Basilika, sowie die Besichtigung des Kirchenschatzes, der zu den bedeutendsten der gesamten Christenheit gehört. Weiter nach Sion, eine der ältesten Städte in der Schweiz; nach der Stadtbesichtigung Rückfahrt ins Hotel.

 

8. Tag: Rückreise

Rückreise über Zürich, weiter nach Bregenz und über München nach Oberösterreich.