• Königliche Schlösser an der Loire
    Azay le Rideau
nur 819,- Euro p.P.

Königliche Schlösser an der Loire

7 Tage
12.09 - 18.09.2018
Höhepunkte: die schönsten Schlösser an der Loire, Küche und Keller sowie die Städte Nantes, Angers, Tours und Orleans und auf der Heimreise das liebliche Burgund und Elsass.

Frühbucherbonus bis 12.6.: € 25,- pro Person !

 

1. Tag: Flug nach Nantes

Transfer zum Flughafen nach München und Flug um 16:45 Uhr nach Nantes. Ankunft um 18:40 Uhr. Hotelbezug.

 

2. Tag: Nantes – Angers – Tours

Besichtigung der hübschen Hafenstadt Nantes in schöner Lage an der Loire. Beeindruckend ist das große Schloss der Herzöge der Bretagne und die Kathedrale. Im Anschluß Fahrt nach Angers, wo die einmaligen Wandbehänge, die sich mit dem Thema der biblischen Offenbarung beschäftigen, im Alten Schloß von Angers aufbewahrt werden. Abends erreichen wir die Stadt Tours. Hotelbezug für 3 Nächte.

 

3. Tag: Tours – Villandry – Azayle Rideau

Besichtigung von Tours mit gotischer Kathedrale St. Gatien aus dem 13. Jht. und Basilika des heiligen Martin sowie Place Plumerau mit den schönen Fachwerkhäusern. Nachmittags Fahrt zum Schloß und Garten von Villandry. Der Garten von Villandry wird jeden Gartenliebhaber beeindrucken. Hier werden Gemüse und Blumen nach strengen Regeln gepflanzt, die zu einem kleinen Kunstwerk werden. Das kleine Wasserschloß von Azay le Rideau wurde für den Schatzmeister von Franz I gebaut. Es ist besonders reizvoll mit seinen Türmchen und Schornsteinen. Rückfahrt nach Tours.

 

4. Tag: Chinon - Abtei von Fontevraud- Langeais

Fahrt von Tours in die hübsche Stadt Chinon mit einer mächtigen Burganlage.Die Abtei von Fontevraud befindet sich in der Region Pays de la Loire. Sie wird als eine der größten Klosterstädte Europas betrachtet und war die königliche Nekropole der Plantagenets. Die Abtei von Fontevraud beeindruckt nicht nur durch ihre Größe sondern auch durch ihre Originalität. Zum Abschluss des Tages besuchen wir das Schloss von Langeais. In dieser mächtigen Anlage fand die richtungsweisende Hochzeit von Karl VIII mit Anna von Bretagne statt. Rückfahrt nach Tours.

 

5. Tag: Chenonceaux – Chambord– Orleans – Montargis

Das Schloß von Chenonceaux mit einer einmaligen Inneneinrichtung wird geprägt durch zwei große Frauen und Rivalinnen der französischen Geschichte, Katharina von Medici und Diana von Poitiers, Ehefrau und Geliebte des französischen Königs Heinrich II. Ein Höhepunkt ist sicher die Besichtigung des großen Schlosses von Chambord. Beeindruckend sind die Doppeltreppe und die große Anzahl der Kamine auf dem Dach. Die französischen Könige nutzten das Schloß für ihre Jagdgesellschaften. Anschließend Fahrt nach Orleans, wichtiges Handelszentrum an der Loire, mit Besichtigung der Kathedrale Ste-Croix. Sehr schön sind die Glasfenster, die alle Ereignisse im Leben der Jungfrau von Orleans darstellen. Nächtigung im Raum Montargis.

 

6. Tag: Beaune – Colmar

Fahrt durch die liebliche Hügellandschaft des Burgund nach Beaune. Hier steht das beeindruckende Hotel Dieu, ein ehemaliges Krankenhaus mit Armensaal, Kapelle und Flügelaltar von Rogier van der Weyden. Weiterfahrt nach Colmar mit seinen hübschen Fachwerkhäusern. Spaziergang in das Gerberviertel und nach „Klein-Venedig“. Nächtigung im Raum Colmar.

 

7. Tag: Rückreise

Heimreise über Stuttgart und Ulm nach Oberösterreich.