Sehr geehrte Reisegäste ,

zu folgenden Zeiten sind wir gerne telefonisch (0732 / 27 27 17) und persönlich für Sie da:

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 14:00 Uhr

Freitag (nur telefonisch) von 08:30 bis 12:00 Uhr

 

HIER DEN Aktuellen KATALOG HERUNTERLADEN >>>

TERMINVEREINBARUNG:

Gerne können Sie auch außerhalb dieser Öffnungszeiten Termine vereinbaren!

  • Piemont - Kultur & Kulinarik
nur 779,- Euro p.P.

Piemont - Kultur & Kulinarik Reiseleitung: Franz Landerl

5 Tage
01.05 - 05.05.2024
Höhepunkte: Alba-Trüffel, Vercelli-Reis, Barolo-Wein, Turin-Weltmetropole

 

 

1.Tag: ABFAHRT ST. MARIEN

Erster Zwischenstopp in Madonna della Corona und Besichtigung der Wallfahrtskirche unterhalb einer senkrechten, teils überhängenden Felswand auf 773m, hoch über dem von der Etsch durchflossenen Vallagarina. Anschließend Weiterfahrt nach Alba und nach dem Abendessen Hotelbezug. Möglichkeit für einen Spaziergang in die Stadt - berühmte Weine der Langhe sowie die weißen Trüffel, die in der unmittelbaren Umgebung zu finden sind, locken viele Touristen in die Stadt.

 

2. Tag: VERCELLI

Nach dem Frühstück Fahrt nach Vercelli. Eine Stadt im Norden Piemonts voller Überraschungen, Geschichte und Geschichten, voller Renaissancefresken und mit einem der ältesten Pilger Hospitäler in Italien. Wir lernen die Besonderheiten des Reisanbaus kennen, sowie die Reis-Börse. Besuch eines Reisproduzenten mit Risotto-Essen (fakultativ). Derart gestärkt, schauen wir uns die Fresken von Gaudenzio Ferrari an, einem bedeutenden Renaissance Künstler. Die Lebendigkeit der Figuren, die Details der Bilder entführen uns in eine andere Zeit und zeigen uns, wie Vercelli einmal ausgesehen haben könnte. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Casale Monferrato. Die Stadt ist reich an kulturellen Besonderheiten: die romanische Kathedrale Sant’Evasio, die Kirche San Domenico sowie einige Paläste, das Kloster San Chiara beherbergt Bilder von Il Moncalvo. Im Mittelalter war Casale ein Zentrum der italienischen Musik. Jean Mouton, Andreas de Silva und Giovanni Pierluigi da Palestrina arbeiteten hier. Nach dem Rundgang und einer Kaffeepause Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

 

3.Tag: TURIN

Am Vormittag Fahrt nach Turin mit Stadtrundfahrt und Stadtführung. Wir fahren kurz zur Kirche Gran Madre di Dio, zum Messepalast, zum Valentino- Park Hauptbahnhof und zum 167m hohen Aussichtsturm Mole Antonelliana. Weiter Rundgang im Zentrum von der Porta Palatina zum monumentalen Schloss. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Superga. Möglichkeit zur Fahrt mit der Zahnradbahn zur Basilika di Superga. Besichtigung des Barockjuwels und der Grabstätte des Hauses Savoyen, die 75 m hohe Kuppel ist mit der des Petersdoms in Rom vergleichbar. Anschließend weiter nach Asti - Stadtrundgang und Weinverkostung. Zurück zum Hotel und Abendessen.

 

4.Tag: GRINZANE

Fahrt nach Grinzane und Führung im UNESCO-Weltkulturererbe Schloss Grinzane Cavour. Möglichkeit zur Besichtigung der berühmten Vinothek. Weiterfahrt nach Barolo - Weinverkostung auf einem Weingut. Rückfahrt nach Alba und Gelegenheit zum Besuch des Trüffelmarktes „Fiera del Tartufo Bianca d‘ Alba“. Stadtrundgang und Zeit zur freien Verfügung (Abendessen in der Stadt - frei wählbar).

 

5. Tag: RÜCKREISE

Wir treten die Rückreise an. Mittagsjause in Südtirol/St. Paul und Besichtigung des „Dom“ zu St. Paul mit dem 86 m Turm und der größten und wohl berühmteste Glocke Südtirols, die „Anna-Maria“. Einkehr in einem typischen Südtiroler Weinbauernlokal. Am Nachmittag Weiterfahrt Richtung St. Marien.