• Weltmetropole Berlin
    Brandenburger Tor
  • Schloss Charlottenburg
nur 529,- Euro p.P.

Weltmetropole Berlin

5 Tage
03.06 - 07.06.2020
Höhepunkte: Berlin überrascht immer wieder mit atemberaubender Architektur, eine Stadt die wieder zusammenwächst und viel Kultur zu bieten hat. Die malerische Barocksilhouette der Dresdner Altstadt bei der Anreise und am Heimweg der berühmte Dom von Naumburg.

 

1.Tag: LINZ – DRESDEN – BERLIN

Fahrt über Prag direkt in die barocke Stadt Dresden. Bei einem kleinen Rundgang erleben wir die Glanzpunkte aus dieser Ära, wie Zwinger, Semperoper, Hofkirche, Residenzschloß und Frauenkirche. Anschließend direkte Fahrt nach Berlin. Hotelbezug und Abendessen.

 

2. Tag: BERLIN

Stadtrundfahrt und Besichtigung der Höhepunkte der Weltmetropole Berlin. Wir besuchen die ehemaligen Zentren von Ost- und Westberlin, die von Jahr zu Jahr mehr zusammenwachsen. Prachtstraße Unter den Linden, Brandenburger Tor, Reichstag, Nikolai-Viertel, Museumsinsel, Gendarmenmarkt, East-Side-Gallery, Kurfürstendamm, Schloss Charlottenburg und vieles mehr. An einem der Tage ist auch der Besuch des Deutschen Bundestages mit der grandiosen Kuppel von Sir Norman Foster geplant.

 

3. Tag: BERLIN – REICHSTAG

Fortsetzung des Berlin Programms. Sie haben Zeit für einen Museumsbesuch oder einen Bummel im berühmten Kaufhaus des Westens. Berlin bietet auch abends für jeden Geschmack das richtige Programm.

 

4. Tag: BERLIN – POTSDAM – NAUMBURG

Fahrt in die preußische Residenzstadt Potsdam zum Schloss Sanssouci mit dem wunderschönen Garten und zum Cecilienhof, wo 1945 die berühmte Potsdamer Konferenz abgehalten wurde. Anschließend Fahrt von Brandenburg nach Sachsen-Anhalt in die Stadt Naumburg. Besichtigung des Naumburger Doms St. Peter und Paul, ein Werk der Spätromanik und Frühgotik. Nächtigung in Naumburg mit Abendessen.

 

5. Tag: MÖDLAREUTH – LINZ

Fahrt nach Mödlareuth in das geteilte Dorf an der ehemaligen Zonengrenze. Auch heute noch ist die Teilung spürbar, denn ein Teil des Ortes gehört zu Bayern, der andere zu Thüringen. Anschließend Rückfahrt über Regensburg und Passau nach Österreich.