Sehr geehrte Reisegäste ,

zu folgenden Zeiten sind wir gerne telefonisch (0732 / 27 27 17) und persönlich für Sie da:

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 14:00 Uhr

Freitag (nur telefonisch) von 08:30 bis 12:00 Uhr

HIER DEN NEUEN KATALOG 2023 HERUNTERLADEN >>>

TERMINVEREINBARUNG:

Gerne können Sie auch außerhalb dieser Öffnungszeiten Termine vereinbaren!

  • Königliche Schlösser an der Loire
    Azay le Rideau
  • Schloß Amboise
  • Azay le Rideau
nur 1.099,- Euro p.P.

Königliche Schlösser an der Loire und das liebliche Burgund

8 Tage
14.05 - 21.05.2023
Höhepunkte: Kunst und Kultur, Küche und Keller, Geschichte und Legenden, berühmte Persönlichkeiten und landschaftliche Schönheiten wie das Tal der Loire und das liebliche Burgund.

 

1. Tag: LINZ – STRASSBURG

Von Oberösterreich Fahrt über Stuttgart in die „Europa-Hauptstadt“ Straßburg. Kleiner Stadtrundgang zum berühmten gotischen Straßburger Münster. Im Gerberviertel stehen einmalig schöne Fachwerkhäuser. Nächtigung im Raum Straßburg.

 

2. Tag: STRASSBURG – ORLEANS

Anschließend Fahrt durch die Region Champagne-Ardenne nach Orleans, wichtiges Handelszentrum an der Loire. Besichtigung der Kathedrale Ste-Croix. Sehr schön sind die Glasfenster, die alle Ereignisse im Leben der Jungfrau von Orleans darstellen. Nächtigung im Raum Orleans.

 

3. Tag: ORLEANS – CHAMBORD - AMBOISE

Im sehr fruchtbaren Loiretal erreichen wir das erste unserer Loire- Schlösser, das große Schloß von Chambord. Beeindruckend sind die Doppeltreppe und die große Anzahl der Kamine auf dem Dach. Die französischen Könige nutzten das Schloß für ihre Jagdgesellschaften. Anschließend nach Amboise. In diesem Schloss wurde große französische Geschichte der Renaissance geschrieben und war Wirkungsstätte von Leonardo da Vinci. Hotelbezug im Raum Amboise

 

4. Tag: TOURS – VILLANDRY - AZAY LE RIDEAU

Besichtigung von Tours mit gotischer Kathedrale und Basilika des heiligen Martin, Place Plumerau mit den schönen Fachwerkhäusern und der Kathedrale St. Gatien aus dem 13. Jht. Nachmittags Fahrt zu Schloß und Garten von Villandry. Der Garten von Villandry wird jeden Gartenliebhaber beeindrucken. Hier werden Gemüse und Blumen nach strengen Regeln gepflanzt, die zu einem kleinen Kunstwerk werden. Das kleine Wasserschloß von Azay le Rideau wurde für den Schatzmeister von Franz I gebaut. Es ist besonders reizvoll mit seinen Türmchen und Schornsteinen. Rückfahrt ins Hotel.

 

5. Tag: ANGERS – FONTEVRAUD - LANGEAIS

Direkte Fahrt nach Angers zum alten Schloß, wo die einmaligen Wandbehänge, die sich mit dem Thema der biblischen Offenbarung beschäftigen, aufbewahrt werden. Am Rückweg Besuch des ehemaligen Klosters von Fontevraud, einmalige Anlage mit romanischer Kirche und Grablege der Plantagenets, unter anderem von Richard Löwenherz. Beeindruckend ist das großartige Küchengebäude. Zum Abschluß des Tages geht es zum Schloß von Langeais. Hier fand die Hochzeit von Karl VIII und Anna von Bretagne statt. Dadurch fiel die Bretagne nicht an das Haus Habsburg, sondern an Frankreich. Rückfahrt ins Hotel.

 

6. Tag: CHENONCEAUX – PARAY LE MONIAL – MACON

Das Schloß von Chenonceaux mit einer einmaligen Inneneinrichtung wird geprägt durch zwei große Frauen und Rivalinnen der französischen Geschichte, Katharina von Medici und Diana von Poitiers, Ehefrau und Geliebte des französischen Königs Heinrich II. Im südlichen Burgund besichtigen wir die monumentale spätromanische Basilika von Paray le Monial. Weiterfahrt im Burgund mit seinen grünen Wiesen und den weißen Charolais- Rindern in den Raum von Macon im Tal der Saone.

 

7. Tag: BOURG EN BRESSE – BEAUNE – DIJON - COLMAR

In der Abteikirche des königlichen Klosters befindet sich die elegante Grablege von Margarete von Österreich, Tochter von Kaiser Maximilian und Maria von Burgund. In Beaune steht das großartige Hospiz Gottes. Dijon als Hauptstadt des Burgunds, hat nicht nur einen eleganten Herzogspalast, sondern ist auch berühmt für die Gastronomie, vor allem für den Senf aus Dijon. Weiterfahrt ins Elsass nach Colmar.

 

8. Tag: COLMAR – ULM - HEIMREISE

Kleiner Spaziergang durch das romantische Colmar mit den hübschen Fachwerkhäusern. Anschließend Heimreise über Stuttgart und Ulm nach Österreich.