Sehr geehrte Reisegäste ,

zu folgenden Zeiten sind wir gerne telefonisch (0732 / 27 27 17) und persönlich für Sie da:

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 14:00 Uhr

Freitag (nur telefonisch) von 08:30 bis 12:00 Uhr

HIER DEN NEUEN KATALOG 2023 HERUNTERLADEN >>>

TERMINVEREINBARUNG:

Gerne können Sie auch außerhalb dieser Öffnungszeiten Termine vereinbaren!

  • Korsika & Sardinien - Ausgebucht - Warteliste möglich!
    Korsika
  • Korsika
nur 1.499,- Euro p.P.

Korsika & Sardinien - Ausgebucht - Warteliste möglich! Inseln der Schönheit

10 Tage
04.09 - 13.09.2023
„Mit geschlossenen Augen würde ich Korsika an seinem Duft erkennen“, soll Napoléon einmal von seiner Heimatinsel gesagt haben. Mit 120 Gipfeln von über 2.000 m Höhe ist Korsika ein aus den Fluten auftauchendes „Gebirge im Meer“. Sardinien – Costa Smeralda – ein kleiner Küstenabschnitt mit smaragdgrünem Wasser, Felsen und Sandstränden, der Treffpunkt für „Reich und Schön“.

1. Tag: ANREISE ZUR NACHTFÄHRE NACH SAVONA

Anreise nach Savona in Italien. Abendessen an Land. Bezug der Kabinen. Ablegen der Fähre um 21.00 Uhr.

 

2. Tag: BASTIA – CAP CORSE

Anlegen um 7.00 Uhr im Fährhafen von Bastia. Das Herzstück von Bastia ist der riesige und gleichzeitig größte Platz Europas, der Place St. Nicolas. Panoramafahrt um das Cap Corse. Von St. Florent Fahrt durch das Nebbio in den Raum Ile Rousse/Calvi. Hotelbezug für 2 Nächte.

 

3. Tag: ILE ROUSSE – BALAGNE – CALVI

Spaziergang durch das lebendige Ile Rousse. Ausflug in die wunderschöne Balagne. Charakteristisch für diese malerische Landschaft sind die terrassenförmig angelegten Dörfer an den Berghängen. Der pittoreske Ort Sant’Antonino klebt wie ein Adlernest auf einer Bergkuppe. Weiter in die malerische Hafenstadt Calvi mit Ihrer imposanten Zitadelle.

 

4. Tag: SPELUNCA SCHLUCHT – LA SCANDOLA

Panoramafahrt durch die atemberaubende Schlucht Scala di Santa Regina und durch die spektakuläre Spelunca Schlucht mit ihren roten Granit-Felsmassiven. Von der Hafenstadt Porto aus Möglichkeit zur Erkundung des Naturreservats La Scandola mit dem Schiff (fakultativ). Nächtigung in Porto.

 

5. Tag: LES CALANCHES - AJACCIO - BLUTINSELN

Höhepunkt zu Beginn des Tages ist die Fahrt durch die beeindruckenden Calanches. Fahrt bis Ajaccio. Entdecken Sie bei einem Rundgang in Ajaccio, wie Napoleon die Geschichte Korsikas geprägt hat. Wanderung an der Küste mit schönem Blick auf die Blutinseln, die wie Tropfen aus dem Meer ragen. Nächtigung in Ajaccio.

 

6. Tag: SARTENE – BONIFACIO – COSTA SMERALDA

Panoramafahrt über Propriano nach Sartène, die „korsischste Stadt Korsikas“. Bonifacio, alte Felsenstadt an der Südspitze Korsikas, gehört dank ihrer atemberaubenden Lage zu den schönsten Städten im Mittelmeerraum. Fakultativ: Bootsfahrt entlang der mächtigen Klippen. Gegen Abend Fährüberfahrt nach Sardinien an die Costa Smeralda. Hotelbezug für 3 Nächte.

 

7. Tag: COSTA SMERALDA

Panoramafahrt an der Costa Smeralda und in das Hafenstädtchen Porto Cervo. Beeindruckend sind das smaragdgrüne Wasser, die schroffen Küstenabschnitte und kleine, feine Sandstrände. Im Hinterland liegt der Ort San Pantaleo hoch oben auf den Granitfelsformationen. Nachmittags Badegelegenheit.

 

8. Tag: BADETAG ODER TAGESAUSFLUG LA MADDALENA (FAKULTATIV)

Badetag oder Möglichkeit den großartigen Nationalpark auf der Insel La Maddalena kennenzulernen. Der Archipel umfasst 62 Inseln und hat die schönsten Strände. Fähre von Palau nach Maddalena (20 Minuten) und Inselrundfahrt.

 

9. Tag: PORTO ROTONDO – OLBIA - ABSCHIEDSESSEN

Fahrt ins lebendige Porto Rotondo und in die Hauptstadt Olbia zu einem Stadtbummel am Corso Umberto. Abschiedsessen mit sardischen Spezialitäten auf einem Landgut. Nun heißt es Abschied nehmen von Sardinien. Fähre nach Livorno um 21.00 Uhr.

 

10. Tag: LIVORNO - HEIMREISE

Frühstück an Bord. Nach Ankunft in Livorno um 7.00 Uhr Beginn der Heimreise über Bologna und Udine nach Österreich.