Sehr geehrte Reisegäste ,

zu folgenden Zeiten sind wir gerne telefonisch (0732 / 27 27 17) und persönlich für Sie da:

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 14:00 Uhr

Freitag (nur telefonisch) von 08:30 bis 12:00 Uhr

HIER DEN NEUEN KATALOG 2023 HERUNTERLADEN >>>

TERMINVEREINBARUNG:

Gerne können Sie auch außerhalb dieser Öffnungszeiten Termine vereinbaren!

  • Traubenfest in Meran
    Dolomiten
nur 599,- Euro p.P.

Traubenfest in Meran Herbstliches Südtirol

5 Tage
13.10 - 17.10.2023
Höhepunkte: traumhafte Bergkulissen Südtirols, die wunderschöne Städte Meran, eine Waalweg-Wanderung in herrlicher Landschaft, Fahrt durch die Dolomiten und die kulinarischen Köstlichkeiten Südtirols.

1. Tag: RESCHENPASS – BOZEN

Fahrt über Innsbruck und den Reschenpass in den Vinschgau. Aufenthalt am Reschensee mit seinem markanten Kirchturm im See. Nachmittags kleiner Spaziergang durch Glurns. Weiterfahrt in unser schönes Hotel in Gries-Bozen. Abendessen.

 

2. Tag: WANDERUNG – SCHLOSS TRAUTTMANNSDORF – WEINVERKOSTUNG

Waalwegwanderung im Umkreis von Meran (ca. 1 ½ Stunden) oder Aufenthalt am Vormittag in Meran. Die eindrucksvollen Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis für Naturliebhaber. Fahrt an die Südtiroler Weinstraße und Weinverkostung in einem Winzerbetrieb. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen.

 

3. Tag: TRAUBENFEST IN MERAN – TAPPEINERWEG

Fahrt nach Meran. Einer der berühmtesten Spazierwege Merans ist der Tappeinerweg, der vom Stadtzentrum aus am Hang des Küchelberges entlangführt. Er gehört zu den schönsten Höhenpromenaden Europas. Das älteste Erntedankfest Südtirols ist das Meraner Traubenfest zum Abschluss der Weinlese, das alljährlich seit 1886 am dritten Wochenende im Oktober stattfindet. Traditioneller Höhepunkt des Festes ist der sonntägliche Festumzug durch die Gassen der Stadt begleitet von Musikkapellen, Fanfaren- und Spielmannszügensowie Trachtengilden. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen.

 

4. Tag: GRÖDNERTAL – DOLOMITENSTRASSE – TOBLACH

Fahrt von Bozen durch das Grödnertal zum berühmten Sellajoch. Traumhafte Ausblicke auf den Langkofel. Panoramafahrt durch die einmalige Gebirgslandschaft der Dolomiten zum Pordoijoch. Möglichkeit zur Auffahrt mit der Seilbahn zum Sass Pordoi auf knapp 3000 m. Von dort gibt es einen herrlichen Rundblick. Über das Wintersportgebiet von Alta Badia und Bruneck erreichen wir Toblach im Pustertal. Abendessen und Nächtigung. Bei schlechtem Wetter wird eine alternative Route gewählt.

 

5. Tag: MISURINA SEE – 3 ZINNEN - HEIMREISE

Fahrt zum malerisch gelegenen Misurina See an den Sextener Dolomiten mit Blick zu den berühmten drei Zinnen. Kleine Wanderung mit grandiosen Ausblicken. Heimreise.