• Chile
  • Mendoza
  • Norwegian Star
  • Pto Madryn & Pla Valdes
ab 5.575,- Euro p.P.

Südamerika mit Kap Hoorn

23 Tage
12.01 - 03.02.2020
Bustour von Buenos Aires nach Santiago de Chile & Kreuzfahrt rund ums Kap Hoorn
Mit dieser Kombination können Sie Südamerika vom Pazifik bis zum Atlantik kennenlernen: Sie besuchen die lebhaften Metropolen Buenos Aires und Santiago de Chile, sehen grüne Gerbtäler gespickt mit Weinbergen und überqueren die Anden. Auf dem Weg zur südlichsten Stadt der Welt umrunden Sie Kap Hoorn, bevor Sie in Punta Tombo mit Pinguinen Bekanntschaft machen können. 7 Tage Busrundreise und anschließend 16 Tage Kreuzfahrt auf der Norwegian Star.

1. Tag: Transfer

Transfer nach Linz und Linienflug über Frankfurt mit Lufthansa nach Buenos Aires.

 

2. Tag: Buenos Aires

Nach Ihrer Ankunft Transfer zum Hotel und Mittagessen. Am Nachmittag gehen Sie auf eine Stadtrundfahrt durch Buenos Aires – eine der elegantesten Städte Südamerikas.

 

3. Tag: Buenos Aires – Mendoza

Der heutige Vormittag steht Ihnen in Buenos Aires zur freien Verfügung. Zu gegebener Zeit Transfer zum Flughafen und Flug nach Mendoza. Nach der Ankunft Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

 

4. Tag: Mendoza

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie Mendoza mit seinen Alleen und Parkanlagen kennen. Vom Siegeshügel aus sehen Sie wie Mendoza eingebettet ist in eine pittoreske Landschaft mit den berühmten Weinbergen. Genießen Sie eine Weinprobe beim Besuch eines örtlichen Weingutes.

 

5. Tag: Andenüberquerung

Heute steht ein Höhepunkt Ihrer Südamerikareise auf dem Programm: die Überquerung der Anden. Die Straße führt über den Andenpass Paso Los Libertadores auf 3.180 m in die atemberaubende Bergwelt. Auf der chilenischen Seite fahren Sie durch das fruchtbare Aconcagua-Tal und erreichen Santiago de Chile.

 

6. Tag: Santiago de Chile

Morgens erleben Sie die Hauptstadt Chiles bei einer Stadtrundfahrt. Den besten Blick über Santiago genießt man vom CerroSan Cristóbal. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

 

7. Tag: Santiago de Chile – Valparaíso – San Antonio

Fahrt nach Valparaíso, dem ältesten Hafen Chiles mit seinen bunt gestrichenen Häusern in der Oberstadt. Anschließend werden Sie zum Hafen von San Antonio gebracht, wo Sie auf die „Norwegian Star“, dem schwimmenden Hotel für die kommenden zwei Wochen, einschiffen.

 

8. Tag: ... Seetag ... Genießen Sie den Tag an Bord

 

9. Tag: Puerto Montt (Chile),8–18 Uhr

Möglichkeit für einenLandausflug: Bei einem ganztägigen Ausflug geht es über die Rosenstadt Puerto Varas entlang der Uferstraße des Llanquihue Sees bis zu den beeindruckenden Wasserfällen von Petrohué. Hier haben Sie atemberaubende Ausblicke auf die Vulkane Osornound Calbuco (pP € 120,–).

 

10. Tag: Puerto Chacabuco (Chile)10–17 Uhr

Möglichkeit für einen Landausflug: Sie fahren auf der berühmten Carretera Austral in Richtung Coyhaique. Unterwegs passieren Sie den Naturpark Rio Simpson und bestaunen zahlreiche Wasserfälle, die von steilen Klippen herunterstürzen. Danach besuchen Sie Puerto Aysen, einer der wichtigsten Orte der Region. Von der Küstenstraße aus haben Sie wunderbare Ausblicke auf den Aysén-Fluss und die Hängebrücke darüber (pP € 135,–).

 

11.–12. Tag: ... Seetage ...

Fahrt durch die chilenischen Fjorde. Auf Magellans Spuren geht es vorbei am Amalia Gletscher bis zur Magellanstraße.

 

13. Tag: Punta Arenas (Chile)6–18 Uhr

Möglichkeit für einen Landausflug: Bei dieser spannenden Stadtrundfahrt erkunden Sie mit dem Reiseleiter die Geschichte der Seefahrer im Süden Chiles (pP € 135,–).

 

14. Tag: Ushuaia (Argentinien) 12–20 Uhr

Möglicher Landausflug: Die südlichste Stadt der Erde liegtam Beagle-Kanal in einer unberührten Landschaft. Erleben Sie bei einem Ausflug in den Feuerland Nationalparkauf engstem Raum eine abwechslungsreicheNatur (pP € 95,–).

 

15. Tag: Kap Hoorn (Chile)

Heute umfahren Sie das berühmte KapHoorn

 

16. Tag: Port Stanley (Falklandinseln).9–17 Uhr

Statten Sie heute dem britischen Überseeterritorium einen Besuch ab. Sie können auf eigene Faust die Hauptstadt Port Stanley erkunden oder an einem der am Schiff angebotenen Ausflüge teilnehmen.

 

17. Tag: ... Seetag ...

Genießen Sie die Fahrt entlang der Ostküste Argentiniens

 

18. Tag: Puerto Madryn (Argentinien) 7–16 Uhr

Optionaler Landausflug: Ein einzigartiges Spektakel bietet sich zwischen Oktober und Märzim Tierreservat von Punta Tombo, ca. 100 km südlich von Trelew. Tausende von Magellan-Pinguinen kommen in dieser Zeit an Land. Auf vorgeschriebenem Weg haben Sie die Möglichkeit, sich mitten in die Pinguinkolonie zu begeben und dem regen Treiben aus nächster Nähe zuzuschauen (Preis pP € 190,–).

 

19. Tag: ... Seetag ...

Weiterfahrt entlang der Ostküste Argentiniens

 

20. Tag: Montevideo (Uruguay) 9–17 Uhr

Optionaler Landausflug: Die Hauptstadt des Landes besticht durch Eleganz, breite Straßen mit beeindruckender Architektur, einen Strand, hübsch angelegten Parks und gemütliche Straßencafés. Bewundern Sie bei Ihrer Stadtrundfahrt auch die Kathedrale, das Cabildo (ehemaliges Rathaus) sowie das imposante Kongressgebäude (pP € 65,–).

 

21. Tag: Buenos Aires (Argentinien) Ankunft 8 Uhr

Erkunden Sie Buenos Aires auf eigene Faust. Möglicher Landausflug: Sie verbringen den Tag auf einer typischen Estancia und erfahren vieles über den Alltag der Gauchos. Ein traditionelles Asado (Grill-Essen) ist eingeschlossen (pP € 140,–).

 

22. Tag: Rückflug nach Linz

Morgens Ausschiffung. Fahrt entlang des Rio de la Plata nach Tigre am Delta des Parana Flusses. Erleben Sie während einer Bootsfahrt in das Inselgewirr des Mündungsdeltas die unzähligen Flüsse und Kanäle. Nachmittags Rückflug über Frankfurt nach Linz oder Verlängerung in Rio.

 

23. Tag: Ankunft in Linz

und Rücktransfer zu Ihrer Einstiegsstelle.